Ulm / Neu-Ulm

Unterschiedliche Regelungen beim Einkaufen

STAND

Beim Einkaufen gibt es wieder unterschiedliche Corona-Regelungen in Baden-Württemberg und Bayern, also auch in Ulm und Neu-Ulm. Das bayerische Verwaltungsgericht hat die 2G-Regel für einige Bereiche im Einzelhandel gekippt. Anders als in Ulm dürfen in Neu-Ulm auch Ungeimpfte etwa in Bekleidungshäusern, Blumenläden, Buchhandlungen und Spielzeuggeschäften einkaufen. Diese Händler in Neu-Ulm müssen auch keine 2G-Kontrollen mehr durchführen.

STAND
AUTOR/IN