STAND

Im baden-württembergischen Ulm wie auch im bayerischen Neu-Ulm liegt die Corona-Inzidenz inzwischen deutlich unter 50. Wieder einmal gibt es aber Unterschiede, was jetzt erlaubt ist.

Besonders groß ist der Unterschied bei privaten Treffen. In Neu-Ulm dürfen es zehn Menschen sein und dabei ist es egal, aus wie vielen Haushalten sie kommen. In Ulm dürfen sich auch zehn Leute treffen, aber maximal aus drei Haushalten. Gleich ist indes, dass Geimpfte und Genesene dabei nicht mitgerechnet sind.

Unterschiedliche Corona-Lockerungen in den von Donau getrennten Städten Ulm und Neu-Ulm (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Felix Kästle)
Mehr Haushalte bei privaten Treffen, weniger Testpflicht - im bayerischen Neu-Ulm gibt es mehr Corona-Lockerungen als in der baden-württembergischen Schwesterstadt Ulm. Felix Kästle

Unterschiede bei Testpflicht

Mancher überlegt es sich jetzt vielleicht genauer, wo er zum Beispiel ein Restaurant besucht. In Neu-Ulm, wo die bayerischen Öffnungsschritte gelten, muss sich keiner mehr testen lassen. Gaststätten dürfen drinnen und draußen von fünf bis 24 Uhr geöffnet haben. In Ulm - hier gelten die baden-württembergischen Regeln - entfällt die Testpflicht nur für die Außengastronomie.

Testpflicht für Fitnessstudio

Wer in Ulm ein Fitnessstudio oder eine Wellnesseinrichtungen besucht, braucht weiterhin einen negativen Corona-Schnelltest. In Neu-Ulm ist das nicht mehr nötig.

Ulm, Schwäbisch Gmünd, Heidenheim, Aalen, Neu-Ulm

Das Coronavirus und die Folgen für die Region Ulm und Ostwürttemberg Live-Blog zum Coronavirus: Landkreis Heidenheim schließt Corona-Ambulanz

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf den Alltag rund um Ulm, Neu-Ulm, Heidenheim, Aalen und Schwäbisch Gmünd? In unserem Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen zusammen.    mehr...

Mannheim

Inzidenzen im Land sinken weiter Zu wenig Sorge vor Corona?

Die Corona-Zahlen sinken weiter, in Baden-Württemberg sind die allermeisten Landkreise schon unter einer Inzidenz von 35. Die Folge: die Menschen dürfen sich über Lockerungen freuen. Experten jedoch warnen vor zu großer Sorglosigkeit.  mehr...

Stuttgart

Neue Corona-Verordnung Leichte Änderungen: Diese Regeln gelten jetzt in Baden-Württemberg

Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt wieder – und Baden-Württemberg passt die Corona-Verordnung an. Das sind die ab sofort gültigen neuen Regeln und Änderungen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN