Bei einem Unfall mit einem Lastwagen am Berliner Ring in Ulm ist eine Autofahrerin verletzt worden.  (Foto: z-media, Ralf Zwiebler)

Fußgänger stirbt, Autofahrerin wird schwer verletzt

Schwere Unfälle mit Lastwagen in Ulm und Ehingen

STAND

In Ulm und in Ehingen hat es heute schwere Unfälle mit Lastwagen gegeben. In Ehingen wurde ein Fußgänger getötet, in Ulm eine Autofahrerin schwer verletzt.

Ein 58-jähriger Lkw-Fahrer war am Mittwochmittag in Ehingen auf ein Firmengelände gefahren. Dabei war laut Polizei offenbar ein 61-jähriger Mann, der vor dem Lastwagen vorbeilief, nicht mehr in seinem Blickfeld. Der Lastwagen erfasste und überrollte den Fußgänger. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft untersucht ein Sachverständiger den Unfall.

Lkw-Fahrer missachtet in Ulm Vorfahrt

In Ulm stießen am Mittwochvormittag an einer Kreuzung am Berliner Ring ein Lkw und ein Auto zusammen. Der 56-jährige Lastwagenfahrer habe links abbiegen wollen, dabei aber die Vorfahrt der Autofahrerin missachtet.

Durch den Aufprall wurde die 82-jährige Autofaherin schwer verletzt. Die Kreuzung musste für die Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

STAND
AUTOR/IN
SWR