In beiden Fällen gerieten die Autos ins Schleudern

Zwei Unfälle auf der A7 bei Langenau

STAND

Bei einem Auffahrunfall auf der A7 bei Langenau (Alb-Donau-Kreis) sind am Samstagnachmittag vier Menschen verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von fast 20.000 Euro.

Eine 31-jährige Autofahrerin war laut Polizei Richtung Süden unterwegs. Auf Höhe des Parkplatzes "Vor dem Donauried" habe sie die Geschwindigkeit eines vor ihr fahrenden Autos falsch eingeschätzt. Um einen Unfall zu verhindern, sei sie nach rechts auf den Beschleunigungsstreifen ausgewichen. Dabei geriet sie laut Polizei ins Schleudern und prallte in die Beifahrerseite des vor ihr fahrenden Wagens. Durch den Aufprall kippte ihr Auto um. Der andere Wagen krachte mehrfach in die Leitplanken.

Eines der beiden Unfallautos hat sich auf der Autobahn überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben (Foto: z-media, Ralf Zwiebler)
Eines der beiden Unfallautos hat sich auf der Autobahn überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. z-media, Ralf Zwiebler

Autobahn Richtung Süden zwei Stunden lang gesperrt

Alle vier Insassen der beiden Autos wurden nach Polizeiangaben leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme musste die Richtungsfahrbahn Kempten für knapp zwei Stunden gesperrt werden. Es bildete sich ein Rückstau von bis zu neun Kilometern Länge.

Weiterer Unfall auf der A7 bei Langenau

Schon am frühen Samstagmorgen hatte sich ein schwerer Unfall auf der A7 zwischen Niederstotzingen (Kreis Heidenheim) und Langenau (Alb-Donau-Kreis) ereignet. Eine 64-jährige Autofahrerin wollte nach Polizeiangaben einen Lkw überholen. Dabei sei sie ins Schleudern geraten und mit dem Wagen gegen die Mittelleitplanke geprallt. Zwei Insassen des Autos wurden verletzt.

Leipheim

Auffahrunfall nach Sekundenschlaf A8 bei Leipheim: Auto bleibt in Wohnwagen stecken

Auf der A8 bei Leipheim ist eine Autofahrerin auf einen Wohnwagen aufgefahren. Ihr Pkw blieb in dem Wohnanhänger stecken.  mehr...

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Ehingen

Fußgänger stirbt, Autofahrerin wird schwer verletzt Schwere Unfälle mit Lastwagen in Ulm und Ehingen

Schwerer Unfall in Ulm: An einer Kreuzung sind am Mittwochvormittag ein Lastwagen und ein Auto zusammengestoßen. Die Autofahrerin wurde verletzt.  mehr...

SWR4 BW am Nachmittag SWR4 Baden-Württemberg

Weidenstetten

Wendemanöver an Parkplatz Unfall in Weidenstetten: Autofahrerin schwer verletzt

An einem Parkplatz in Weidenstetten im Alb-Donau-Kreis sind am Donnerstagabend zwei Menschen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte ein wendendes Fahrzeug übersehen.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Ulm SWR4 BW aus dem Studio Ulm

STAND
AUTOR/IN
SWR