Ein Warnlicht mit der Aufschrift "Polizei" steht auf der Straße vor einem Einsatzfahrzeug der Polizei (Symbolbild).

Raser baut Unfall

Wie ein Motorradfahrer bei Nördlingen auf einem Cabriorücksitz landete

Stand

Ein Motorradfahrer ist bei Nördlingen auf ein vorausfahrendes Cabrio aufgefahren. Laut Polizei war der 39-Jährige viel zu schnell unterwegs.

Bei einem Unfall auf der B466 bei Nördlingen (Bayern) hat ein Motorradfahrer vermutlich einen Schutzengel gehabt. Der 39-Jährige war laut Polizei auf ein vorausfahrendes Cabriolet mit offenem Verdeck aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der Mann über sein Motorrad nach vorn geschleudert. Er landete auf der Rücksitzbank des Cabriolets.

Audio herunterladen (392 kB | MP3)

Der 39-jährige Unfallverursacher wurde leicht verletzt, der Fahrer des beteiligten Wagens blieb unverletzt. Zeugen des Unfalls berichteten, dass der Motorradfahrer zuvor eine Fahrzeugkolonne trotz Überholverbots überholt habe. Er sei außerdem viel zu schnell unterwegs gewesen sei. Der Raser habe einen Schutzengel gehabt, heißt es in der Polizeimeldung dazu.

Gegen den Mann wird nun ermittelt. Es entstand Sachschaden von rund 11.000 Euro. Am Motorrad entstand Totalschaden. Die B 466 war wegen den Unfalls bei Nördlingen zeitweise komplett gesperrt.

Stand
Autor/in
SWR

Mehr von SWR Aktuell Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Die wichtigsten News direkt aufs Handy SWR Aktuell Baden-Württemberg ist jetzt auch auf WhatsApp

Der WhatsApp-Kanal von SWR Aktuell bietet die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg, kompakt und abwechslungsreich. So funktioniert er - und so können Sie ihn abonnieren.

Baden-Württemberg

SWR Aktuell - der Morgen in Baden-Württemberg Jetzt abonnieren: Newsletter mit BW-Nachrichten am Morgen!

Sie wollen morgens auf dem neuesten Stand sein? Dann abonnieren Sie "SWR Aktuell - der Morgen in BW". Die News aus Ihrem Bundesland ganz bequem in Ihrem Mailpostfach.