Aalen

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

STAND

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind am späten Montagabend in Aalen drei Menschen schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatte eine 19-jährige Autofahrerin auf nasser Straße gebremst, weil sie vom entgegenkommenden Verkehr geblendet worden war. Das Auto kam ins Schleudern und krachte auf der Gegenspur auf den Wagen eines 26-Jährigen. Er wurde leicht verletzt, die Unfallverursacherin und ihre beiden 18-jährigen Mitfahrer schwer.

STAND
AUTOR/IN