ein Polizeiwagen mit Blaulicht und der Warnanzeige „Unfall“ (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Stefan Puchner/dpa)

Wendemanöver an Parkplatz

Unfall in Weidenstetten: Autofahrerin schwer verletzt

STAND

An einem Parkplatz in Weidenstetten im Alb-Donau-Kreis sind am Donnerstagabend zwei Menschen verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte ein wendendes Fahrzeug übersehen.

Nach Mitteilung der Polizei wollte ein Autofahrer mit seinem Wagen auf dem Parkplatz wenden und diesen wieder verlassen. Zur gleichen Zeit fuhr eine Autofahrerin Richtung Parkplatz, um dort einzubiegen.

Bei einem Unfall an einem Parkplatz in Weidenstetten (Alb-Donau-Kreis) wurde am Donnerstagabend (4.8.2022) eine Autofahrerin schwer verletzt. (Foto: Markus Brandhuber)
Bei einem Unfall an einem Parkplatz in Weidenstetten (Alb-Donau-Kreis) wurde am Donnerstagabend eine Autofahrerin schwer verletzt. Markus Brandhuber

Autos krachen ineinander

Dabei übersah die Autofahrerin laut Polizei das wendende Fahrzeug. Beide Autos krachten ineinander. Die Autofahrerin erlitt schwere Verletzungen. Der Fahrer des wendenden Wagens wurde ebenfalls verletzt. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Es war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Weitere Unfälle

Amstetten

24-Jähriger wird schwer verletzt Amstetten: Motorradfahrer bei Unfall in Böschung geschleudert

Bei Amstetten im Alb-Donau-Kreis ist am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, erlitt er mehrere offene Brüche.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Heidenheim

Reparaturarbeiten abgeschlossen Tödliche Unfälle auf A7 bei Heidenheim und A8 bei Merklingen

Auf der A7 haben sich in der Nacht in Höhe Heidenheim zwei tödliche Unfälle ereignet. Auch auf der A8 starb am Dienstagabend bei einem Unfall ein Autofahrer.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Langenau

Auto des Unfallverursachers fängt Feuer Auto rast in Wohnwagen: Fünf Verletzte bei Unfall auf A7 bei Langenau

Bei einem Verkehrsunfall auf der A7 bei Langenau im Alb-Donau-Kreis sind fünf Menschen verletzt worden. Die A7 war in Fahrtrichtung Würzburg zwei Stunden lang voll gesperrt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR