Die nächsten Sperrungen des Albabstiegs auf der A8 zwischen Merklingen und Mühlhausen stehen in der zweiten Septemberhälfte an. (Archivbild) (Foto: IMAGO, IMAGO / Arnulf Hettrich)

Drackensteiner Hang

Bei Sperrung der A8: So wollen die Behörden künftig Chaos verhindern

STAND

Das Verkehrschaos war perfekt: Als Mitte August der Albabstieg der A8 gesperrt war, ignorierten viele die offizielle Umleitung und folgten stattdessen ihrem Navi. Das soll sich künftig ändern.

Die Autobahn GmbH, Landratsämter und Kommunen haben sich laut Mitteilung auf mehrere Maßnahmen geeinigt, um Verkehrschaos auf Umleitungsstrecken rund um den Drackensteiner Hang zu verhindern. Denn die nächsten Sperrungen der A8 am Albabstieg Richtung Stuttgart zwischen Merklingen (Alb-Donau-Kreis) und Mühlhausen (Kreis Göppingen) stehen in der zweiten Septemberhälfte an (17./18.9. sowie 24./25.9.).

"Es kann doch nicht sein, dass LKW durch Blumenbeete unserer Vorgärten fahren und AutofahrerInnen ihren Müll auf unsere Gehwege schmeißen."

Die Kommunen wollen bestimmte Straßen oder Abzweigungen sperren, unter anderem die Ortsdurchfahrt von Nellingen (Alb-Donau-Kreis). Dadurch sollen Auto- und Lastwagenfahrer dazu gedrängt werden, sich an die offizielle Umleitung zu halten. Diese war in der Vergangenheit während der Autobahnsperrung teilweise frei.

Ulm

Arbeiten an der Wallstraßenbrücke fertig Baustelle beendet: B10 in Ulm wieder frei

Nach sechs Wochen ist die Sperrung der B10 in Ulm am Freitag wieder aufgehoben worden. Laut einer Sprecherin der Stadt wurde die Sanierung der Wallstraßenbrücke pünktlich beendet.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Während Sperrung der A8: Lastwagen fahren durch Wohngebiete

Gleichzeitig hätten sich 40-Tonner und Autos ihren Weg durch Anliegergemeinden gebahnt, sagt Christine Baur-Fewson von der Autobahn GmbH Südwest. Lkw und Busse fuhren durch Blumenbeete, blieben in Wohngebieten oder auf Feldwegen stecken. Offenbar hätten bei vielen die Routen der Navis mehr Gewicht als die ausgewiesenen Umleitungsstrecken.

Die Situation in Gemeinden sei teils gefährlich gewesen, weil Rettungskräfte und Feuerwehren nicht durchgekommen seien. Die Polizei soll während der Sperrungen künftig stärker kontrollieren.

Sperrung des Albabstiegs

Merklingen

Staus und Umleitungen am Albabstieg A8 bei Merklingen wieder frei: Geduldsprobe für Autofahrer beendet

Wegen der Sperrung der A8 in Fahrtrichtung Stuttgart zwischen Merklingen und Mühlhausen gab es auch am Sonntag lange Staus. Seit 5 Uhr am Montag ist die A8 wieder frei.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Merklingen

Bauarbeiten und Baumrodungen A8 am Drackensteiner Hang in Sommerferien einige Tage gesperrt

Auf der A8 drohen im August und September erneut staureiche Wochenenden am Albabstieg. Der Drackensteiner Hang zwischen Merklingen und Mühlhausen wird mehrmals gesperrt.  mehr...

SWR4 BW am Samstagmorgen SWR4 Baden-Württemberg

Ulm

Bauarbeiten an Filstalbrücke Albaufstieg der A8 bei Mühlhausen das ganze Wochenende gesperrt

Die Arbeiten am Drackensteiner Hang laufen. Das Teilstück der A8 von Stuttgart in Richtung Ulm ist bis Sonntag gesperrt. Zeitweise staute sich der Verkehr auf vielen Kilometern.  mehr...

Ulm

Arbeiten an der Wallstraßenbrücke fertig Baustelle beendet: B10 in Ulm wieder frei

Nach sechs Wochen ist die Sperrung der B10 in Ulm am Freitag wieder aufgehoben worden. Laut einer Sprecherin der Stadt wurde die Sanierung der Wallstraßenbrücke pünktlich beendet.  mehr...

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR