Ulm

Basketball: Ulmer Pflichtsieg im letzten Hauptrundenspiel

STAND

Basketball-Bundesligist Ratiopharm Ulm hat sein letztes Hauptrundenspiel der Saison gegen Absteiger Gießen mit 88 zu 71 gewonnen. Das Heimspiel am Sonntagnachmittag vor rund 4.300 Zuschauern war über weite Strecken sehr einseitig. Das Spiel der Gäste litt vor allem unter vielen Ballverlusten. Offensiv zeigte Ulm einige schöne Spielzüge, ohne jedoch wirklich zu glänzen. Die Entscheidung über den ersten Playoffs-Gegner der Ulmer fällt am Mittwoch. Die Endrundenspiele der Basketball-Bundesliga beginnen am kommenden Freitag.

STAND
AUTOR/IN