STAND

Die Ulmer Bundesliga-Basketballer haben am Samstag ihr Spiel gegen die MHP Riesen Ludwigsburg verloren. Die Niederlage in der hartumkämpften Partie kam in letzter Sekunde. Ratiopharm Ulm unterlag Ludwigsburg mit 87:89. Ulm ist nach der fünften Niederlage aus den vergangenen sechs Begegnungen Siebter. Die Gastgeber in Ludwigsburg liefen über 30 Minuten einem Rückstand hinterher. Ulm präsentierte sich mehr als ebenbürtig und sah nach dem 81:73 in der 35. Minute wie der Sieger aus. Mit einem starken Schlussspurt und einem erfolgreichen Korbleger drehten die Ludwigsburger Riesen die Partie mit der Schlusssirene.

STAND
AUTOR/IN