STAND

In Ursberg im Kreis Günzburg ist am Mittwoch bei Forstarbeiten ein Mann ums Leben gekommen. Das hat die Polizei mitgeteilt. Der 51-Jährige war zusammen mit seinen 14 und 17 Jahre alten Söhnen im familien-eigenen Wald im Ursberger Ortsteil Mindelzell bei Holzarbeiten. Beim Fällen eines Baumes kam es zu dem tragischen Unfall, so die Polizei. Der Mann stand aus noch ungeklärten Gründen im Gefahrenbereich des umstürzenden Baumes und wurde getroffen. Seine Söhne leisteten Erste Hilfe, bis der Rettungsdienst kam. Doch auch der konnte dem Schwerverletzten nicht mehr helfen.

STAND
AUTOR/IN