Hunde im Käfig (Foto: SWR)

Kostensteigerungen und weniger Spenden

Hilferuf an die Stadt - Tierheim Ulm in Geldnot

STAND
AUTOR/IN
Maja Nötzel
Maja Nötzel (Foto: SWR, SWR - Alexander Kluge)
ONLINEFASSUNG
Rainer Schlenz
Rainer Schlenz (Foto: Spiesz-Design/Sabine Weinert-Spieß)

Das Tierheim Ulm steckt wegen rückläufiger Spenden und steigender Kosten in finanziellen Schwierigkeiten. Auch die städtischen Zuschüsse reichten nicht mehr aus, sagt die Leitung.

Höhere Kosten und deutlich geringere Spendeneinnahmen bringen das Tierheim Ulm in Not. Etwa ein Drittel weniger Spenden hat das Tierheim wegen der Kostensteigerungen und der Ukrainekrise bekommen, sagte der Leiter Ralf Peßmann dem SWR-Studio Ulm.

Das bisherige Finanzierungsmodell funktioniere nicht mehr. Auch ein einmaliger Zuschuss helfe nicht. Peßmann habe daher die Städte Ulm und Neu-Ulm um mehr Unterstützung gebeten. Ob die Städte die bislang vertraglich vereinbarten Pauschalen erhöhen, die sie für die Versorgung von Fundtieren zahlen, darüber müssen die Gemeinderäte entscheiden - möglichst bald, sagt Peßmann. Wenn das Tierheim nicht mehr Geld bekomme, müsse es die Zahl der betreuten Tiere verringern.

Eine Hundewelpe im Ulmer Tierheim. Er stammt aus einer überfüllten Zucht in Langenenslingen (Kreis Biberach) (Foto: SWR, Philipp Link-Ehnert)
Notfalls müsse das Tierheim die Zahl der betreuten Tiere verringen, sagt Heimleiter Peßmann. Philipp Link-Ehnert

Mehr Berichte vom Tierheim Ulm

Ulm

Verhaltensgestörte Tiere bleiben lange Kein Platz mehr im Tierheim Ulm

Das Tierheim Ulm muss derzeit Menschen wegschicken, die ihren Hund oder ihre Katze dort abgeben wollen. Gründe sind nicht nur die Sommerferien oder die Coronapandemie.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Hunde Tierheime voller abgegebener Corona-Haustiere 🐶​🙁​

Die Tierheime sind überlastet, viele nehmen schon keine Tiere mehr auf. Oft brauchen die Tiere viel Betreuung.  mehr...

Munderkingen

Nach Befreiung von 20 Hunden Polizei findet vermissten Hundehalter aus Munderkingen

Nachdem 20 Hunde aus einem verwahrlosten Haus in Munderkingen (Alb-Donau-Kreis) befreit wurden, hat die Polizei den vermissten Hundehalter gefunden.  mehr...