Das Verlagshaus der Südwestpresse in Ulm: Möglicherweise sind die "Südwest Presse" und die "Heidenheimer Zeitung" Opfer eines Cyberangriffs geworden.

Möglicher Cyberangriff auf Dienstleister

"Heidenheimer Zeitung" und "Südwest Presse" weiterhin nicht erreichbar

Stand

Die Onlineangebote der Ulmer "Südwest Presse" und der "Heidenheimer Zeitung" sind seit Donnerstag nicht erreichbar. Ein Hackerangriff auf einen Dienstleister steckt dahinter.

Die Ulmer "Südwest Presse" und die "Heidenheimer Zeitung" sind indirekt Opfer eines Cyberangriffs geworden. Seit Christi Himmelfahrt sind mehrere Internetseiten der Mediengruppe "Neuen Pressegesellschaft" nicht erreichbar. Betroffen sind unter anderem auch das "Haller Tagblatt" in Schwäbisch Hall und das "Hohenloher Tagblatt" aus Crailsheim (Landkreis Schwäbisch Hall).

Keine Auswirkungen auf gedruckte Ausgaben

Grund sei ein Hackerangriff auf das Rechenzentrum eines externen Dienstleisters, der die Internetseiten bereitstellt. Keine Auswirkungen gebe es auf die E-Paper-Ausgaben oder die gedruckten Ausgaben.

Baden-Württemberg

Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg Zentrale Behörde kämpft gegen Hackerangriffe in BW

Seit rund zwei Jahren gibt es die Cybersicherheitsagentur in
Baden-Württemberg. Sie kümmert sich um Hackerangriffe, etwa auf Kommunen. Nicht immer können die Daten gerettet werden.

Kundendaten nicht betroffen

Ein direkter Angriff auf die Systeme des Verlags habe nicht stattgefunden. Kundendaten seien auf anderen Servern gespeichert. Daher gehe man nicht davon aus, dass auch personenbezogene Daten betroffen sein könnten. Die Störung könnte jedoch noch einige Tage bestehen.

Hackerangriff auf "Heilbronner Stimme" im Herbst

Im Oktober wurden die Systeme der "Heilbronner Stimme" durch einen Hackerangriff lahmgelegt. Die Zeitung musste als Notausgabe erscheinen. Es funktionierten weder Telefon noch E-Mail. Die Zeitung sollte wohl erpresst werden, es lag ein Bekennerschreiben vor.

Mehr zu Cyberangriffen in Baden-Württemberg

Ulm

Angriff auf Dienstleister Nach "Südwest Presse" auch "Heidenheimer Zeitung" wieder online

Zwei Tage nach einem Hackerangriff auf einen Dienstleister war das Onlineangebote der Ulmer "Südwest Presse" wieder erreichbar. Nun meldet sich auch die "Heidenheimer Zeitung" zurück.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Baden-Württemberg

Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg Zentrale Behörde kämpft gegen Hackerangriffe in BW

Seit rund zwei Jahren gibt es die Cybersicherheitsagentur in
Baden-Württemberg. Sie kümmert sich um Hackerangriffe, etwa auf Kommunen. Nicht immer können die Daten gerettet werden.

Heilbronn

Angriff aus dem Netz? Mögliche Cyber-Attacke bei Industrie- und Handelskammern auch in BW

Wegen einer möglichen Cyberattacke sind die IT-Systeme der Industrie- und Handelskammern bundesweit heruntergefahren worden. Betroffen sind auch Kammern in Baden-Württemberg.

SWR Aktuell Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Stand
Autor/in
SWR