STAND

Ein junger Mann aus Nördlingen muss sich wegen Vortäuschens einer Straftat verantworten. Der 20-Jährige war am Samstag bei der Polizei erschienen. Er gab an, dass ein Motorradfahrer sein Auto beschädigt hatte. Im Zuge der Vernehmung stellte sich jedoch heraus, dass der Mann den Wagen selbst beschädigt hatte und sich nicht traute, den Schaden seinem Vater zu beichten.

STAND
AUTOR/IN