STAND

Die Stadt Heidenheim hat an die Teilnehmenden einer verbotenen Demonstration jetzt Bußgeldbescheide verschickt. Wie die „Heidenheimer Zeitung“ berichtet, hatten 58 Menschen im April an einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen teilgenommen, die das Landratsamt untersagt hatte. Sie müssen jetzt knapp 180 Euro bezahlen.

STAND
AUTOR/IN