Aalen

Stipendium für zukünftige Landärzte

STAND

Der Ostalbkreis will mit einem Stipendium Medizinstudentinnen und -studenten in den Landkreis locken. 15 Stipendiaten können ab dem Sommersemester finanziell unterstützt werden. Konkret geht es um 450 Euro im Monat für dreieinhalb Jahre Studium, einen Platz an den Kliniken Ostalb für die Facharztausbildung, ein Mentoringprogramm und dazu Unterstützung zum Beispiel bei der Wohnungssuche oder einem Bauplatz. Mit diesem Programm will der Ostalbkreis Medizinstudentinnen und -studenten für eine Tätigkeit im Landkreis gewinnen. Denn die Stipendiaten müssen sich unter anderem dazu verpflichten, nach ihrer Ausbildung drei Jahre lang als Hausärztin oder Hausarzt im Ostalbkreis zu arbeiten. Der zuständige Ausschuss des Kreistags hat für das Programm jährlich rund 62.000 Euro bewilligt. Damit könnten 15 Stipendiaten in der zweiten Hälfte des Studiums gefördert werden. Bewerbungen für die ersten Stipendien im Sommersemester 2022 sind bis Ende Februar möglich.

STAND
AUTOR/IN