STAND

Fußball-Regionalligist SSV Ulm 1846 Fußball steht kampflos im WFV-Pokalfinale und trifft dort am 29.Mai auf den Sieger des Spiels Stuttgarter Kickers gegen TSG Balingen. Wie der SSV mitteilt, haben sich alle anderen Mannschaften aufgrund der Corona-Pandemie aus dem Wettbewerb zurückgezogen. Für den SSV Ulm ist es die vierte Finalteilnahme in Folge, in den vergangenen drei Jahren konnten die Ulmer den Pokal gewinnen und sich damit für den DFB-Pokal qualifizieren.

STAND
AUTOR/IN