STAND

17 Soldatinnen und Soldaten aus Pfullendorf helfen derzeit am Bundeswehrkrankenhaus, BWK, in Ulm aus. Das Team bildet normalerweise Soldaten für medizinische Notfallsituationen aus. Nun haben die Ärzte und Ausbilder laut Mitteilung des BWK den Hörsaal im Ausbildungszentrum gegen das Krankenhaus getauscht. Sie sollen mindestens vier Wochen in Ulm helfen.

STAND
AUTOR/IN