STAND

Vier Bundeswehrsoldaten sollen so bald wie möglich im Wertinger Seniorenheim aushelfen. Laut Landratsamt sollen die Soldaten in Küche und Verwaltung arbeiten und Heimmeistertätigkeiten übernehmen. In der Pflege direkt dürfen sie nicht eingesetzt werden. In dem Heim St. Klara sind inzwischen 26 der ursprünglich 66 Bewohner verstorben. Auch 32 Beschäftigte wurden positiv auf Corona getestet.

STAND
AUTOR/IN