STAND
Vöhringen

Tödlich verunglückter Siebenjähriger in Vöhringen Polizei ermittelt gegen am Unfall beteiligte Autofahrerin

Nach dem Tod eines siebenjährigen Jungen bei einem Unfall am Ostersonntag in Vöhringen (Kreis Neu-Ulm) ermittelt die Polizei gegen die am Unfall beteiligte Autofahrerin.  mehr...

Günzburg

Nach Maskenaffäre nun Schnelltestaffäre Corona-Schnelltests: Neue Vorwürfe gegen Günzburger CSU-Politiker Sauter

Am Osterwochenende sind neue Vorwürfe gegen den Günzburger CSU-Landtagsabgeordneten Alfred Sauter bekannt geworden. Dabei geht es um die Zulassung eines Corona-Schnelltests von einer Firma bei München.  mehr...

Neu-Ulm, Ulm

Treffen am Donaubad und am Ludwigsfelder Baggersee Polizei stoppt Auto-Poser in Ulm und Neu-Ulm

Auto-Poser haben vor allem am Ostersonntag die Polizei beschäftigt. Auf dem Parkplatzes des Donaubades in Neu-Ulm hatten sich am späten Abend rund 100 Autos und 200 Personen der Tuningszene versammelt.  mehr...

Ulm

Für Frieden und Abrüstung Rund 200 Menschen bei Ostermarsch in Ulm

In diesem Jahr fand er - trotz Corona-Pandemie - wieder statt: Der Ostermarsch der Ulmer Friedensinitiativen. Dazu trafen sich am Karsamstag rund 200 Menschen vor der Wilhelmsburgkaserne.  mehr...

Ulm

Technischer Defekt an Tank Entwarnung nach Gas-Alarm bei Iveco-Magirus in Ulm

Ein Pfeifgeräusch an einem Tank auf der Magirus-Betriebstankstelle hat am Karfreitag-Nachmittag einen Gas-Alarm ausgelöst. Polizei und Feuerwehr konnten jedoch rasch Entwarnung geben.  mehr...

Leipheim

15 Zentimeter groß, anderthalb Kilogramm schwer Mega-Ostereier von der Straußenfarm Donaumoos

Was kann ein großes, kalorienstarkes Schoko-Osterei toppen? Ein Mega-Ei, das zum Kilo-Preis verkauft wird und das roh oder auch kunstvoll bemalt zu haben ist: Ein Straußenei aus dem Donaumoos.  mehr...

Aalen

Minus von fünf Millionen Euro Hohe Verluste im Corona-Jahr für Automobilzulieferer SHW in Aalen

Der Automobilzulieferer SWH in Aalen musste im Corona-Jahr 2020 ein Minus von rund fünf Millionen Euro verkraften. Der Umsatz sank um rund neun Prozent auf 393 Millionen Euro, so die Jahresbilanz des Unternehmens.  mehr...

Ulm/Heidenheim/Schwäbisch Gmünd

Grün-Schwarze Koalition wird vermutlich fortgesetzt So reagieren Politiker aus der Region auf die Entscheidung der Grünen

Die Grünen in Baden-Württemberg wollen die Koalition mit der CDU fortsetzen. Die Reaktionen von Politikerinnen und Politikern aus der Region sind unterschiedlich.  mehr...

Ulm

Nach Gesetzesänderung in der Fleischindustrie Keine Werkvertragsnehmer mehr im Schlachthof Ulm

In der Fleischindustrie hat vor drei Monaten eine neue Zeitrechnung begonnen. Keine Werkverträge mehr in Schlachthöfen – zum 1.1. ist dieses Gesetz in Kraft getreten. Und es wird auch im Schlachthof Ulm umgesetzt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN