STAND

Die Polizei hat in Neu-Ulm einen Mann festgenommen, der in mehrere Keller eingebrochen sein soll. Insgesamt zwölf Kellerabteile waren in den vergangenen Wochen in einem Mehrfamilienhaus aufgebrochen worden. Beim Tatverdächtigen fanden die Beamten einen Generalschlüssel zum Kellergeschoss. Der wohnsitzlose Mann soll auch noch in einem anderen Haus in einen Keller eingebrochen sein. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

STAND
AUTOR/IN