Aalen

Mann mit Messer: Polizei stürmt Supermarkt

STAND

Ein Sondereinsatzkommando der Polizei hat am Dienstagabend gegen 22:30 Uhr einen Supermarkt in Aalen (Ostalbkreis) gestürmt und einen Mann festgenommen. Zuvor hatten Zeugen gemeldet, dass eine Person mit freiem Oberkörper ein Messer in der Hand hat und Mitarbeiter bedroht. Der 40-Jährige war laut Mitteilung in einem psychischen Ausnahmezustand und wurde in eine Fachklinik gebracht. Die Hintergründe für die Tat waren zunächst unklar, wie ein Polizeisprecher sagte. "Es bestand aber definitiv eine Gefahr für anwesende Personen", fügte er hinzu. Der Mann sei den Behörden in der Vergangenheit bereits wegen ähnlicher Vorfälle aufgefallen. Verletzt wurde niemand.

STAND
AUTOR/IN