STAND

Ein laut Polizei betrunkener Autofahrer ist bei einem Unfall in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) am Freitagabend schwer verletzt worden. Der 47-Jährige war offenbar zu schnell unterwegs, kam von der Straße ab, überfuhr die Warnbaken einer Baustelle und schleuderte gegen eine Gartenmauer. An der dortigen Böschung überschlug sich sein Auto und blieb auf dem Dach liegen.

Schwere Unfälle in der Region

Neu-Ulm

Auto kracht gegen Baum Mann bei Unfall auf B28 bei Neu-Ulm lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall auf der B28 bei Neu-Ulm ist ein Mann am Mittwochabend lebensgefährlich verletzt worden. Der 49-Jährige hatte laut Polizei zunächst mehrere Autos überholt und war von der Fahrbahn abgekommen.  mehr...

Blaubeuren

56-jähriger Sportwagenfahrer stirbt bei Überholmanöver Tödlicher Verkehrsunfall auf der B28

Bei einem Verkehrsunfall auf der B28 bei Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) ist am Samstagnachmittag ein 56-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Ursache: Ein missglücktes Überholmanöver.  mehr...

Ulm

Bahnverkehr Ulm-Aalen zeitweise lahm gelegt Sattelzug prallt in Ulm gegen Eisenbahnbrücke

In der Nacht auf Samstag war der Zugverkehr zwischen Ulm und Aalen zeitweise unterbrochen. Der Grund: Ein Sattelschlepper war gegen eine Eisenbahnbrücke geprallt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN