Ulm

Schwerer Unfall im Industriegebiet Donautal

STAND

Der 67-jährige Fahrer eines Kleintransporters ist bei einem Unfall in Ulm schwer verletzt worden. Sein Fahrzeug stieß am Mittwochmittag im Industriegebiet Donautal mit einem Lastwagen zusammen, der aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten war. Der Kleintransporter prallte noch gegen einen Baum, der Fahrer wurde eingeklemmt. Der Sachschaden liegt nach Angaben der Polizei bei 70.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Ulm

Bundesstraße musste gesperrt werden Umfangreiche Bergungsarbeiten nach Unfall auf der B311

Auf der B311 bei Ulm ist am Montagabend ein mit zwei Autos beladener Anhänger umgekippt. Die Bundesstraße musste zeitweilig gesperrt werden.  mehr...

Mögglingen

Mögglingen Schwerer Unfall auf B29

Bei einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Lastwagen zwischen Mögglingen und Böbingen ist einer der Fahrer am Montagnachmittag schwer verletzt worden.  mehr...

Neu-Ulm

Neu-Ulm Schwerer Unfall mit drei Fahrzeugen auf der A7

Bei einem Unfall auf der A7 bei Neu-Ulm-Reutti in Richtung Süden mit drei Fahrzeugen sind am Freitagabend zwei Männer schwer verletzt worden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR