STAND

Ein qualmender Kleinbus hat im Einhorntunnel in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) für Aufregung gesorgt. Nach Angaben der Polizei löste die Brandmeldeanlage am Mittwochabend Alarm aus, so dass die Rettungskräfte anrückten und der Tunnel eine Dreiviertelstunde gesperrt wurde. Später stellte sich heraus, dass der Rauch aus dem Auspuff eines Kleinbusses kam, der durch den Tunnel fuhr.  

STAND
AUTOR/IN