STAND

In Ulm ist am Freitagvormittag ein Corona-Schnelltestbus in Betrieb genommen worden. In ihm werden künftig in den Stadtteilen kostenlose Corona-Tests angeboten.

Video herunterladen (1,3 MB | MP4)

Der Testbus ist ein gemeinsames Angebot von Stadt und Stadtwerken Ulm/Neu-Ulm (SWU). Zunächst gibt es zwei feste Haltepunkte: In Ulm-Wiblingen am Tannenplatz wird donnerstags ab 12 Uhr getestet, freitags steht der Bus von 12 bis 18 Uhr vor dem Weststadthaus in Ulm.

"Wir haben die im Blick, die nicht in die Stadt kommen und nicht mobil sind", sagte Oberbürgermeister Gunter Czisch (CDU). Es sei ein erster Versuch. Je nachdem wie groß die Nachfrage sei, wolle man weitere Stadtteile anfahren und so das Angebot ausbauen.

Seit heute ist ein mobiler Corona-Testbus für Euch im Einsatz Entgegenkommender Bus. Eine tolle Kooperation mit "Covid Schnelltest Zentrum Ulm", Stadt Ulm und uns Angespannter Bizeps. Termine bekommst Du unter Rückhand Zeigefinger nach rechtshttp://ulm.de/schnelltests.

Große Nachfrage bei kostenlosen Schnelltests

Mario Schneider ist verantwortlich für den Schnelltestbus. Er betreibt bereits ein Schnelltestzentrum in der Innenstadt. "Der Bedarf ist da", sagt er. Bereits die erste Woche mit den kostenlosen Schnelltests sei großartig gelaufen. An einigen Tagen seien alle Zeitfenster ausgebucht gewesen.

Schnelltests werden auch in Zukunft eine größere Bedeutung spielen, ist sich Oberbürgermeister Gunter Czisch (CDU) sicher. Solange es nicht genügend Impfstoffe für alle gebe, seien Schnelltests eine Möglichkeit, Ansteckungsketten schnell zu erkennen und rasch zu unterbrechen.

Schwäbisch Gmünd/Neu-Ulm

Ein Labor auf vier Rädern Start von mobiler Corona-Teststation für Gmünder Firmen

In Schwäbisch Gmünd startet kommende Woche eine mobile Corona-Teststation für Firmen. Sie soll helfen, die Verbreitung des Coronavirus unter Angestellten einzudämmen.  mehr...

Ulm, Schwäbisch Gmünd, Heidenheim, Aalen, Neu-Ulm

Das Coronavirus und die Folgen für die Region Ulm und Ostwürttemberg Live-Blog zum Coronavirus: Das sind die aktuellen 7-Tage-Inzidenzwerte in der Region

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf den Alltag rund um Ulm, Neu-Ulm, Heidenheim, Aalen und Schwäbisch Gmünd? In unserem Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen zusammen.    mehr...

Ulm

In Ulm, Aalen, Heidenheim und Ehingen Impfzentren in der Region: Astrazeneca kommt wieder zum Einsatz

Neustart nach Notstopp: Am Impfzentrum Ulm wird wieder mit Astrazeneca geimpft. Trotz der dreitätigen Pause und der schnellen Wiederaufnahme nehmen fast alle ihre Impftermine wahr.  mehr...

STAND
AUTOR/IN