STAND

Auf der A8 bei Ulm haben Zollbeamte in der Nacht zum Montag in einem Auto mehr als 16.000 geschmuggelte Zigaretten gefunden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 38-jährige Autofahrer die rund 80 Stangen mit Hilfe eines Freundes im Unterboden des Fahrzeugs versteckt und war damit auf dem Weg von Bulgarien nach Frankreich.

STAND
AUTOR/IN