Alb-Donau-Kreis

Ronja Kemmer will ins CDU-Präsidium

STAND

Die Ulmer Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer kandidiert für das CDU-Präsidium. Das hat sie am Abend (Mittwoch) auf Twitter mitgeteilt. Die Junge Union hatte die 32-Jährige vorgeschlagen. Kemmer ist Vorsitzende der sogenannten Jungen Gruppe der Unionsabgeordneten.

Wir Jungen in der #CDU wollen und müssen Verantwortung für unsere Partei übernehmen. Für mich heißt das: eine mod. Kommunikation, effiziente Parteistrukturen und ein Politikstil nah an den Alltagssorgen. Daher kandidiere ich auf Vorschlag der @Junge_Union für das @CDU-Präsidium.

STAND
AUTOR/IN