STAND

Die Kriminalpolizei hat am Dienstagmorgen in Neu-Ulm, Günzburg und Offingen Wohnungen durchsucht. Sie wirft vier Männern und einer Frau vor, verbotene rechtsgerichtete Symbole in Chatgruppen und in sozialen Medien verbreitet zu haben. Die Einsatzkräfte haben fünf Handys der Beschuldigten beschlagnahmt.

STAND
AUTOR/IN