Die Polizei hat das Ulmer Münster umstellt. Einer der Kletterer stieg hinab und wurde vorläufig festgenommen.

Kamera und Handys eingezogen

Polizei erwischt drei Männer, die aufs Ulmer Münster klettern wollten

Stand

Die Polizei hat in Ulm drei Männer erwischt, die versucht haben auf den Hauptturm des Ulmer Münsters zu klettern. Der Kirchturm wird immer wieder von sogenannten Roofern zum Klettern aufgesucht.

Drei Männer haben am Sonntagmorgen versucht, auf das Ulmer Münster zu klettern. Die Polizei hat die Aktion beendet und die Ausrüstung der Männer eingezogen.

Audio herunterladen (383 kB | MP3)

Die drei Männer sind am Sonntag früh gegen 5:30 Uhr von Polizeibeamten dabei beobachtet worden, wie sie versuchten, zur Spitze des Münsters zu klettern. Die Polizei umstellte das Münster. Einer der Kletterer stieg daraufhin wieder runter und konnte vorläufig festgenommen werden.

Roofer auf dem Ulmer Münster - Männer kommen aus Niedersachsen und den Niederlanden

Die beiden anderen stellten sich erst am Sonntagabend der Polizei. Die drei Männer im Alter zwischen 21 und 30 Jahren kommen aus Hannover, Osnabrück und den Niederlanden. Ihre Kameraausrüstung und ihre Handys wurden eingezogen. Die drei Männer erwartet eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs.

Mehr über das Ulmer Münster

Ulm

Sicher vor dem nächsten Überschallknall Jahrhundertealte Fenster kehren ins Ulmer Münster zurück

Nachdem im Sommer 2021 ein Fenster der Christuskammer im Ulmer Münster wohl durch einen Überschallknall zu Boden fiel und zersprang, kehren die übrigen nun restauriert zurück.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ulm

Störung der Lichttechnik hatte eklige Folgen Wildpinkler am Ulmer Münster - Beleuchtung geht wieder

Rund um das Ulmer Münster hat es in den vergangenen Wochen in den dunklen Ecken massive Probleme mit Wildpinklern gegeben. Jetzt funktioniert die Beleuchtung wieder.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Ulm

Aufstieg bis zur ersten Plattform möglich Ulmer Münsterturm wieder offen: Hunderte Besucher am ersten Wochenende

Der Ulmer Münsterturm ist nach mehr als zehn Monaten Schließung wieder für Publikum geöffnet. Vorerst kann man allerdings nur bis zur ersten Plattform in siebzig Metern Höhe steigen.

Stand
Autor/in
SWR