Neu-Ulm

Landratsamt sucht Unterstützung im Pflegebereich

STAND

Der Landkreis Neu-Ulm sucht in der verschärften Pandemielage dringend Unterstützung für Kliniken sowie Alten- und Pflegeheime. Vor allem Menschen mit medizinischer oder pflegerischer Sachkenntnis sollen sich melden, teilte das Landratsamt mit. Wer Zeit - und geeignete Fähigkeiten hat, kann sich für den Pflegepool auf der Corona-Webseite des Landratsamtes Neu-Ulm registrieren. Der Einsatz ist freiwillig. Gesucht wird beispielsweise Unterstützung für die Alten- und Krankenpflege, gern auch mit Erfahrung in der Versorgung beatmeter Patienten. Auch in der Kinderkrankenpflege oder für den häuslichen Bereich sucht das Landratsamt Verstärkung. Die Freiwilligen sollen im ambulanten sowie im stationären Pflegebereich helfen. Jede Anfrage wird auf geeignete Einsatzmöglichkeiten geprüft. Die Vergütung oder Aufwandsentschädigung muss mit dem jeweiligen Träger geklärt werden.

STAND
AUTOR/IN