Ulm

Pegelstände noch zufriedenstellend

STAND

Trotz der Trockenheit sind die Pegelstände der Flüsse und Bäche im Alb-Donau-Kreis noch nicht bedrohlich niedrig. Wie das Landratsamt auf SWR-Anfrage mitteilte, führen Donau, Ach, Schmiech und Blau noch ausreichend Wasser. Die Wasserentnahme müsse deshalb noch nicht eingeschränkt werden. Für den Fall, dass sich die Situation an Bächen und Flüssen verschärfen sollte, kann der Fachdienst Umwelt- und Arbeitsschutz die Wasserentnahme für Betriebe, Vereine und Privatleute beschränken oder verbieten.

Grundwasser verschwindet Hitze und Dürre: Wer verbraucht am meisten Wasser in Rheinland-Pfalz?

Es ist heiß und trocken in RLP. Die Landwirte beregnen ihre Felder, Privatleute füllen ihre Pools und auch die Industrie braucht Wasser. Wer ist der größte Wasserschlucker?  mehr...

Baden-Württemberg

Folgen des Klimawandels Live-Blog zur Hitze in BW: Neuer Rekordwert mit 40,3 Grad in Bad Mergentheim

Trockenheit, Hitze, extreme Temperaturen, außergewöhnliches Wetter und die Gefahren für Mensch und Natur - alle wichtigen Entwicklungen in BW im Live-Blog.  mehr...

Simmern

VG Simmern-Rheinböllen schränkt Nutzung ein Rasen wässern verboten: Im Hunsrück muss Trinkwasser gespart werden

Die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen schränkt die Nutzung von Trinkwasser ab sofort deutlich ein. Unter anderem dürfen keine Pools mehr befüllt oder Rasen gewässert werden.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR