STAND

Bis kommenden Freitag können sich CSU-Mitglieder beim Kreisverband in Günzburg melden, wenn sie bei der nächsten Bundestagswahl als Kandidaten antreten wollen. Nach Angaben der Bundeswahlkreisgeschäftsstelle entscheidet dann der Kreisvorstand, wer als Bundestagskandidat nominiert wird. Die Suche nach neuen Kandidaten war notwendig geworden, nachdem der Bundestagsabgeordnete Georg Nüsslein im Zuge der Schutzmaskenaffäre aus der Partei ausgetreten ist.

STAND
AUTOR/IN