Die Handschellen der Polizei klickten noch in der Arztpraxis: Ein Senior hat dort eine Ärztin mit einem Messer angegriffen. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa  Karl-Josef Hildenbrand)

Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes

Senior greift Ärztin in Neu-Ulm mit Messer an

STAND

Mitten in Neu-Ulm hat ein Senior eine Ärztin in ihrer Praxis angegriffen. Die Frau wurde leicht verletzt, der Mann sitzt in Untersuchungshaft.

In einer Arztpraxis mitten in Neu-Ulm hat ein 85-jähriger Mann eine Ärztin angegriffen. Die 52-jährige Frau wurde leicht verletzt als sie den Angriff abwehrte. Wie die Polizei mitteilte, ist der Angriff bereits am Donnerstag passiert. Der Mann konnte demnach von weiteren Personen in der Praxis überwältigt werden. Er konnte noch in der Praxis von der Polizei festgenommen werden.

Haftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen, Motiv unklar

Das Amtsgericht Memmingen erließ Haftbefehl, der Mann sitzt in Untersuchungshaft. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen versuchten Mordes und hat erste Zeugen vernommen. Ein Motiv für den Angriff ist allerdings noch nicht bekannt.

STAND
AUTOR/IN
SWR