STAND

Wegen der Corona-Pandemie gibt es auch in diesem Jahr kein Nabada in Ulm. Das teilte die Stadt mit. Der traditionelle Wasserumzug ist das Massenereignis am Ulmer Stadtfeiertag Schwörmontag.

um Schwörmontag 2019 gab es noch ein Nabada (Archivfoto) (Foto: SWR)
Zum Schwörmontag 2019 gab es noch ein Nabada (Archivfoto)

Bereits im vergangenen Jahr fiel das Nabada wegen der Corona-Pandemie aus. Eine Sprecherin der Stadt Ulm teilte dem SWR mit, dass das Nabada faktisch abgesagt sei. Das habe auch Oberbürgermeister Gunter Czisch (CDU) in den vergangenen Wochen mehrfach öffentlich erwähnt. Eine förmliche Absage sei daher nicht notwendig und auch nicht geplant. Bereits Ende Januar hatte der OB gesagt, dass die Schwörfestlichkeiten nur in "abgespeckter Form stattfinden werden".

Schwörmontag in abgespeckter Form

Der traditionelle Wasserumzug fällt das zweite Jahr in Folge aus. Andere Bestandteile des Schwörmontags, dieses Jahr am 19. Juli, werde es jedoch geben, hieß es weiter. In welcher Form sei noch unklar. Traditionell hält der Ulmer Oberbürgermeister am Vormittag eine Rede vom Balkon des Schwörhauses am Weinhof.

Im vergangenen Jahr war dabei die Zahl der Besucherinnen und Besucher beschränkt worden. Derzeit sei noch nicht sicher, wie viele Menschen dieses Jahr zugelassen werden können. Dies hänge auch von den dann geltenden Bundes- und Landesverordnungen ab. Erst Mitte Juni könne man Genaueres sagen.

Ulm

Immaterielles Kulturerbe in Deutschland Ulmer Schwörmontag ist schützenswertes Kulturgut

Der Ulmer Schwörmontag ist nun Kulturerbe: Die Deutsche Unesco-Kommission hat die Schwörtagstraditionen in Ulm, Reutlingen und Esslingen am Neckar ins bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.  mehr...

Ulm

Entscheidung im Frühjahr Ulmer Schwörmontag wegen Corona wohl nur in abgespeckter Form

Die Feierleichkeiten rund um den Schwörmontag werden auch in diesem Jahr wohl in einer abgespeckten Form stattfinden. Die aktuelle Situation lasse einen Massenauflauf nicht zu, sagte Oberbürgemeister Czisch.  mehr...

Ulm

Untersuchung der Universität Paderborn Wie wirkt sich Corona auf die Ulmer Schwörmontags-Tradition aus?

Wie wirkt sich die Pandemie und das Wegfallen vieler traditioneller Veranstaltungen auf den Ulmer Stadtfeiertag aus? Das wollen Wissenschaftler der Universität Paderborn herausfinden.  mehr...

Ulm, Schwäbisch Gmünd, Heidenheim, Aalen, Neu-Ulm

Das Coronavirus und die Folgen für die Region Ulm und Ostwürttemberg Live-Blog zum Coronavirus: Impfzentren im Raum Ulm weiterhin nicht ausgelastet

Welche Auswirkungen hat das Coronavirus auf den Alltag rund um Ulm, Neu-Ulm, Heidenheim, Aalen und Schwäbisch Gmünd? In unserem Live-Blog fassen wir die neuesten Entwicklungen zusammen.    mehr...

STAND
AUTOR/IN