Ursache unklar

Unfall in Bissingen: 22-jähriger Mopedfahrer schwerstverletzt

STAND

Ein 22-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall bei Bissingen im Kreis Dillingen schwerstverletzt worden. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.

Laut Polizei kam der Mann mit seinem Moped aus bislang unklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und landete in einem Feld. Vorbeifahrende Ersthelfer haben den Bewusstlosen entdeckt und versorgt. Der Fahrer wurde dann mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Dort wurde er in ein künstliches Koma versetzt.

Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens (Symbolfoto) (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Friso Gentsch)
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall in Bissingen geben können. (Sujetbild) picture alliance/dpa | Friso Gentsch

Die Staatsstraße zwischen Bissingen und Burgmagerstein war drei Stunden lang gesperrt. Ein Gutachter soll nun die Unfallursache klären. Dazu wurde das Leichtkraftrad sichergestellt. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Mehr über Unfälle in der Region

Abtsgmünd

Fahrer auf Landstraße schwer verletzt Sattelzug bei Abtsgmünd kippt über Leitplanken

Bei einem Unfall zwischen Abtsgmünd und dem Weiler Wilflingen (Ostalbkreis) ist am Samstag ein Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Der Sattelzug war über die Leitplanken gekippt.  mehr...

Wittislingen

Straße nach Frontalzusammenstoß stundenlang gesperrt Auto kracht bei Wittislingen in Lkw: 21-Jähriger stirbt

Ein Autofahrer ist bei Wittislingen (Kreis Dillingen) bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lkw ums Leben gekommen. Er war laut Polizei auf die Gegenspur geraten.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

STAND
AUTOR/IN
SWR