STAND

Bilder aus der Region Momentaufnahmen

Ein Mann und ein Kind auf einem Schlitten einer Sommerrodelbahn (Foto: SWR, Jürgen Klotz)
Mit viel Spaß und Mund-Nase-Schutz - Vater und Sohn beim Sommerrodeln in Römerstein-Donnstetten (1.6.) Jürgen Klotz
Auf der Lauer - Kater Aki hofft, dass aus dem Vogelhaus einer Meisenfamilie in einem Neu-Ulmer Garten "fliegendes Futter" kommt (1.6.)
Rund 200 Beschäftigte von Hochzeitplaner-und Eventfirmen haben am Samstagabend (30.Mai) mit Taschenlampen auf dem Ulmer Münsterplatz darauf hingewiesen, dass ihnen wegen der Corona-Beschränkungen wirtschaftlich bald die Lichter ausgehen. Martin Ebert
Hat da jemand was verloren? Nein, das sind insgesamt fünf neue runde Sitzbänke, die den bislang recht kargen Kornhausplatz in der Ulmer Innenstadt aufmöbeln sollen. (29.5.) Pressestelle Stadt Ulm, Zentrales Gebäudemanagement
Neue Ruhebänke am Radweg an der Donau laden zum Ausruhen ein, hier in Ulm-Gögglingen bei strahlendem Sonnenschein. (27.5.) Petra Volz
Morgenstimmung mit Bodennebel und aufgehender Sonne in der Nähe des Neu-Ulmer Ortsteils Ludwigsfeld. (26.5.) Volker Wüst
Ausruhen könnte schmerzhaft werden: Ruhebänke in der Nähe des Örlinger Tals in Ulm. (26.5.) Doris Riedmüller
Ein Entenpaar lässt den Vatertag in Ulm auf der Mauer der Spitalhofschule mit einem Schwätzchen und Sicherheitsabstand ausklingen. (21.5.) Verena Hussong
Schwungvoll durch den Vatertag - zwei Radler sind flott am Donauufer in Ulm unterwegs. (21.5.) Ralf Zwiebler
Und noch die Spitze drauf: Ein Kran hievt am Mittwoch das letzte größere Teil auf den Berblinger-Turm am Ulmer Donauufer (20.5.). Am 25. Juni soll er für alle begehbar sein. Verena Hussong
Gefährliches Terrain für Schwanenküken: Der Nachwuchs hat sich auf einem Fahrradweg am Ulmer Donauufer breit gemacht. (18.5.) Carola Kührig-Schlecker
Kein Coronavirus in groß, auch wenn der Zierlauch in voller Blüte in der Ulmer Innenstadt ähnlich aussieht. (18.5.) Carola Kührig-Schlecker
Stand Up Paddling - das gilt zumindest für einen der beiden Sportler auf dem Brett auf der Donau in Ulm, der andere genießt die Aussicht (17.5.) z-media, Ralf Zwiebler
Filigran ausbalancierte Schwergewichte: Per Kran wurden in Ulm zwei Bauteile einer Brückenkonstruktion an die richtige Stelle gehoben. Über die fertige Brücke laufen später Leitungen (16.5.) Thomas Heckmann
Wenn nicht im Wasser, dann wenigstens auf einem blauen Hinweisschild: Enten "schwimmen" auf einem Parkplatz an der Blaubeurer Straße in Ulm (15.5.) A. Wortmann (privat)
Die Liebe hält - dank der Schlösser am Neu-Ulmer Donauufer - hoffentlich auch in Corona-Zeiten (15.5.) Anita Schlesak
Ein wahrer Lichtblick: Ein Regenbogen spannt sich am Sonntagabend über die A8 bei Merklingen (Alb-Donau-Kreis). (10.5.) Doris Riedmüller
Ein mutiger Schwimmer hüpft behende in den Badesee in Erbach... Wassertemperatur: etwa 17 Grad (9.5.) Verena Hussong
Einer mag nicht, aber ansonsten sperren alle die Schnäbelchen auf beim Rotkehlchen-Nachwuchs am Ulmer Eselsberg (8.5.) Jürgen Klotz
Autos gucken Kino? -Natürlich deren Fahrer und Mitfahrer. Im Autokino in der Ulmer Friedrichau (4.5.) Doris Riedmüller
"Ich habe auch etwas zu meckern!" - Diese Zwergziege lebt in Staig-Weinstetten (Alb-Donau-Kreis) und wollte ein Interview geben (3.5.) Verena Hussong
Familie Schwan beim Ausflug im Glacis-Park in Neu-Ulm (3.5.)
Immer diese Paparazzi! - Schwanenfamilie versteckt sich in einem Becken im Glacis-Park in Neu-Ulm (3.5.) Torsten Blümke
STAND
AUTOR/IN