STAND

Bilder aus der Region Momentaufnahmen

Die Stadtkapelle Neu-Ulm spielt vor einem Seniorenpflegeheim (Foto: SWR, Martin Miecznik)
Kommt in Corona-Zeiten nicht so oft vor - ein Live-Konzert. Die Stadtkapelle Neu-Ulm spielt bei einer Pflegeeinrichtung, die Senioren lauschen entspannt den Klängen (27.9). Martin Miecznik
Herbstabendstimmung am Riedelsee bei Elchingen im Kreis Neu-Ulm (24.9.) Torsten Blümke
Langsam reif für die Ernte: Maiskolben auf einem Feld bei Ulm-Böfingen (24.9.) Torsten Blümke
Regenbogen-Dusche für Baumstämme: Das Nasslager Leipheim nahe der A8 (21.9.) Torsten Blümke
Der "Algenmäher" mit seinem Mähboot auf dem Pfuhler Baggersee (18.9.) Doris Riedmüller
Der Herbst muss nicht trist werden: Vor dem Aalener Rathaus leuchten bunte Blumen dem schwindenen Licht und den ersten Nebelschwaden entgegen (17.9.).
Da finden Besucherinnen und Besucher auch am dunklen Abend den Weg gen Himmel: Die Treppenstufen am Berblingerturm in Ulm sind beleuchtet (17.9.).
Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) lassen derzeit rund 65.000 Tonnen Kies aus der Donau baggern. Das dient dem Hochwasserschutz. Vor allem am Neu-Ulmer Ufer hat sich laut SWU eine Kiesbank mit 350 Metern Länge und 30 Metern Breite gebildet. Insbesondere die Iller als Donau-Zufluss schwemmt aus dem Gebirge viel Kies an. Isabella Hafner
Am Tag des offenen Denkmals durften Rollstuhlfahrer ganz real auf den Turm des Ulmer Münsters, während viele Aktionen anlässlich dieses Tages nur im Internet zu sehen sind (13.9.) Verena Hussong
Da kehren auch die letzten Urlauber zurück: Stop and Go auf der A8 bei Ulm zum Ferienende in Baden-Württemberg (12.9.2020) z-media, Ralf Zwiebler
Das nächste Fischerstechen kommt bestimmt - Zillenfahrer üben in Ulm (10.9.) Bernd Schlecker
Ulm nicht im Eimer, sondern auf Eimer - gesehen auf einem Mülleimer in der Innenstadt (10.9.) Verena Hussong
Alphornbläser üben regelmäßig auf dem Steg am Dietenheimer See (Alb-Donau-Kreis) - wegen der guten Akkustik (8.9.) Isabella Hafner
Die Kehrseite des guten Obstjahres 2020: Überschüssige Birnen oder Äpfel verfaulen als Fallobst unter den Bäumen oder werden weggeworfen und landen auf Feldern, wie hier in Ulm-Gögglingen (8.9.) Petra Volz
Kaum geht der Sommer dem Ende entgegen, wird sich in den Wäldern schon fleißig auf den Winter vorbereitet: Dieses Eichhörnchen hält am Sonntag (6.9.) in Heiligkreuztal (Kreis Biberach) offenbar schon Ausschau nach leckeren Vorräten zum Verbuddeln. picture alliance/Thomas Warnack/dpa
Ein luftiger Wochenabschluss: Heißluftballone fahren zwischen Ulm, Elchingen und Langenau in Richtung Wochenende (4.9.). Hendrik Zorn
Mitglieder einer Sporttauchergruppe aus Ulm und Neu-Ulm spielen an einem See bei Leipzig auf einem im Freien aufgestellten alten Flügel von 1880. Die 4. Leipziger Tastentage finden noch bis 13. September statt. An verschiedenen Orten in einem großen Neubaugebiet stehen insgesamt zehn von Institutionen und Firmen gesponserte Klaviere und Flügel (4.9.) picture alliance/Waltraud Grubitzsch/ZB/dpa
Ob diese grünen Tomaten in einem Garten in Ulm-Gögglingen es wohl noch schaffen, zu reifen? Meteorologisch gesehen hat sich der Sommer ja schon verabschiedet (2.9.) Petra Volz
Ferien auf dem Bauernhof sind eine schöne Urlaubs-Alternative und das nicht nur in Coronazeiten. Auf dem Bauernhof der Familie Wagenblast in Abtsgmünd-Hinterbüchelberg (Ostalbkreis), auf dem auch diese Ziegen leben, gibt es das Angebot schon seit vielen Jahren (31.8.) . Frank Polifke
Der Regen hat an diesem Wochenende nur ganz kurze Pausen gemacht: Also heißt es wie hier bei Ulm wacker den Regenschirm aufgespannt, um doch noch frische Luft zu bekommen (30.8.). z-media, Ralf Zwiebler
Die Donau - hier fließt sie durch Lauingen im Kreis Dillingen. Die Stadt veranstaltet derzeit einen Wettbewerb für einen Fotokalender mit dem Motto "So schön ist unser Lauingen". Einsendeschluss ist am 1. September (27.8.) privat/Antje Kling
Um diese Porträtaufnahme in einem Garten in Ehingen zu fertigen, musste die Fotografin auf die Knie - und bekam nicht mal ein Lächeln (25.8.) Catharina Straß
Seit gerade einmal drei Wochen fahren die Straßenbahnen in Ulm wegen Sanierungsarbeiten nicht - und schon holt sich die Natur die Fläche zurück, wie hier am Ulmer Eselsberg (25.8.) Walter Notz
Abendlicher Blick vom Berblinger-Turm in Ulm aufs Münster, Haus der Begegnungen und die Baustelle am Dreifaltigkeitshof (23.8.) Torsten Blümke
Der vielleicht letzte heiße Tag in diesem Sommer: SWR-Studioleiter Uli Andelfinger beim Stand-up-Paddling bei der Donauinsel Schwal in Neu-Ulm (21.8.) Uli Andelfinger
Ob's hilft, soll sich in den kommenden zwei Jahren zeigen: Drei Fahrspuren am Blaubeurer Ring in Ulm wurden auf zwei verengt, um die häufigen Unfälle an der Stelle zu reduzieren (20.8.) Thomas Heckmann
Blick von Nattheim-Steinweiler Richtung Königsbronn-Ochsenberg (beide Kreis Heidenheim) - dort wächst ein Windpark in die Höhe (19.8.) Markus Brandhuber
Ein 40 Meter langer Schwertransport mit einem Windradflügel musste nach einem Reifenplatzer auf der A7 bei Heidenheim vorübergehend stehen bleiben (19.08.) Markus Brandhuber
Klettern in Neu-Ulm: Auch an der Außenwand der Kletterhalle wird nicht jede Route auf Anhieb klappen, aber das ist Teil der Herausforderung (19.08.) Petra Volz
Vor dem Gewitterguss: Steinstapel an der Iller bei der Wiblinger Brücke (16.8.) Carola Kührig
Ein bisschen Abkühlung schon am frühen Morgen: Zwei Reiterinnen sind bei Riedlingen in der Donau unterwegs (16.8.) picture alliance/Thomas Warnack/dpa
Ein Moment der Stille: Neben der Wallfahrtskirche St. Johannes Baptist auf dem Bussen bei Unlingen im Kreis Biberach geht die Sonne auf (12.8.) picture alliance/Thomas Warnack/dpa
Sommerzeit ist Erntezeit - Strohballen aufgetürmt bei Niederstotzingen im Kreis Heidenheim (11.8.) Jürgen Klotz
Sanjith (7) und Dakshith (2) machen es richtig bei diesem Wasserspiel in Neu-Ulm: Sie kühlen sich ab bei der Hitze. (8.8.) Verena Hussong
Das Stadthaus in Ulm hat an diesem Freitag (7.8.) bis 23 Uhr geöffnet. So soll die Lichtkonzeption der aktuellen Ausstellung zu Ehren des Ulmer Flugpioniers Albrecht Ludwig Berblinger besser zur Geltung kommen. Stadthaus Ulm, Pressestelle
Auch dieser Hund hat Durst und freut sich über das kühle Nass aus einem Brunnen Verena Hussong
Nach den vergangenen Regentagen verschwindet das Ulmer Münster zunächst im Nebel (5.8.) Carola Kührig
Ein abgebrochener Baumstamm in der Donau passiert bei Offenhausen die Brücke zwischen Ulm und Neu-Ulm (4.8.) Sabine Bauer
"Spritztour" mal anders: Ein Auto fährt während eines Gewitters mit Starkregen am Sonntag (2.8.) bei Dürmentingen (Kreis Biberach)n und wirbelt Regenwasser auf. Thomas Warnack
Die ersten Pflanzen sind schon gekauft - auf der Wilhelmsburg in Ulm wird mit diesen grünen Einkaufswagen für die Landesgartenschau im Jahr 2030 geworben (31.7.) z-media, Ralf Zwiebler
Ein Getreidefeld vor dem Ulmer Münster - der Panoramaweg am Ulmer Eselsberg macht seinem Namen alle Ehre (30.7.) Maja Nötzel
STAND
AUTOR/IN