STAND

Der neue Mietspiegel für Ulm und Neu-UIm liegt vor. Die durchschnittliche Nettomiete lässt sich jetzt für jede einzelne Wohnung auch Online berechnen. Insgesamt sind die Mieten gestiegen.

Nach Mitteilung der Stadt sind dafür 16.000 Haushalt befragt worden. Demnach ist die Durchschnittsmiete seit 2017 um gut zwölf Prozent auf 8,37 Euro pro Quadratmeter gestiegen. Der Mietspiegel soll für Mieter und Vermieter eine Orientierung zum Beispiel bei Vertragsabschluss bieten.

Lage, Größe, Ausstattung

Beim Online-Mietrechner handelt es sich um einen sogenannten "qualifizierten Mietspiegel", der verschiedene Faktoren wie Lage, Größe und Ausstattung der Wohnobjekte berücksichtigt. Er bietet einen Überblick über die durchschnittlichen örtlichen Mietpreise und sei damit eine wertvolle Hilfe, z. B. beim Abschluss eines Mietvertrags, schreibt die Stadtverwaltung.

21. Oktober - SWR1 Thema heute Teures Wohnen: Braucht Rheinland-Pfalz auch einen Mietendeckel?

Eine bezahlbare Wohnung zu finden, ist ein schwieriges Unterfangen. Wohnungsnot und steigende Mieten sind auch ein Rheinland-Pfalz ein großes Problem.  mehr...

SWR1 Der Tag in Rheinland-Pfalz SWR1 Rheinland-Pfalz

Mietwohnungen werden immer teurer Koblenzer Mieter müssen tief in die Tasche greifen

Rund jeder dritte Mieter zahlt in Koblenz nach Angaben des Deutschen Gewerkschaftsbundes zu viel Miete. Der DGB Koblenz hat dazu Daten von Behörden aus Rheinland-Pfalz und Immobilienmaklern ausgewertet.  mehr...

Daten zum Wohnungsmarkt Mehr Wohnungen, aber höhere Mieten

Die Nachfrage nach Wohnraum ist in Rheinland-Pfalz weiter hoch, Mieter und Käufer müssen deshalb tiefer in die Tasche greifen. Aber auch die Zahl der Neubauten wächst, besonders in Mainz.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN