Heuchlingen

Schwerverletzt - Mann springt vom brennenden Quad

STAND

Bei Heuchlingen im Ostalbkreis ist am Sonntag ein Mann von einem brennenden Quad gesprungen und hat sich dabei schwer verletzt. Laut Polizei hatte der 40-Jährige bei der Fahrt von Heuchlingen in den Ortsteil Holzleuten bemerkt, dass sein Fahrzeug brannte. Er steuerte das Quad in einen Graben und sprang herunter. Das Fahrzeug brannte vollständig aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Tuningen

Tuningen Quad-Fahrer stirbt nach Probefahrt

In Tuningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) ist ein Quad-Fahrer bei einer Probefahrt von der Straße abgekommen und nun im Krankenhaus an seinen Verletzungen gestorben. Laut Polizei war der 53-Jährige ohne Helm und alkoholisiert unterwegs.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR