Illerrieden

Hund beißt Exhibitionisten

STAND

Ein Exhibitionist ist am Donnerstag in Illerrieden im Alb-Donau-Kreis während seiner sexuellen Handlungen von einem Hund gebissen worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann im Auwald an der Iller seine Hose heruntergelassen, als er gleichzeitig auf eine Frau mit zwei Hunden zuging. Die Frau gab einem der Hunde mehr Leine, dieser ging auf den Mann los und biss ihn in die Hand. Der Mann floh.

STAND
AUTOR/IN