Tonnenweise Milchprodukte auf der Fahrbahn

Lkw-Unfall: A7 bei Heidenheim am Dienstag stundenlang gesperrt

STAND

Wegen eines Lastwagen-Unfalls war die A7 bei Heidenheim am Dienstag stundenlang gesperrt. Laut Polizei prallte ein Lastwagen gegen einen Schilderwagen und dann in die Leitplanken.

Wegen eines Lastwagen-Unfalls war die A7 bei Heidenheim am Dienstag stundenlang gesperrt. Laut Polizei prallte ein Lastwagen gegen einen Schilderwagen und dann in die Leitplanken.

Die Ladung, tonnenweise Milchprodukte, darunter Joghurt, landete auf der Autobahn. Die Folge: Mehr als 18 Kilometer Stau in Richtung Norden. Die Bergung dauerte sieben Stunden lang, bis in den Abend. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, der Fahrer des Baustellenfahrzeuges verletzte sich leicht.

Mehr zu Unfällen in der Region

Heidenheim

Behinderungen wegen Reparaturarbeiten Wegen Lkw-Unfall auf A7 bei Heidenheim: Nochmal Sperrung und Stau

Auch am Tag nach dem Lkw-Unfall auf der A7 bei Heidenheim musste die Autobahn noch einmal gesperrt werden. Grund: Die Leitplanken wurden erneuert - und das führte zu einem langen Stau.  mehr...

SWR4 BW Aktuell am Mittag SWR4 Baden-Württemberg

Bissingen

Ursache unklar Unfall in Bissingen: 22-jähriger Mopedfahrer schwerstverletzt

Ein 22-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall bei Bissingen im Kreis Dillingen schwerstverletzt worden. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar.  mehr...

Langenau

Auto des Unfallverursachers fängt Feuer Auto rast in Wohnwagen: Fünf Verletzte bei Unfall auf A7 bei Langenau

Bei einem Verkehrsunfall auf der A7 bei Langenau im Alb-Donau-Kreis sind fünf Menschen verletzt worden. Die A7 war in Fahrtrichtung Würzburg zwei Stunden lang voll gesperrt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR