Tolle Stimmung bei der Lichterserenade 2022 auf der Donau (Foto: privat/Roberto Linke)

Highlight am Ulmer Schwörwochenende

Lichterserenade auf der Donau: Deswegen war viel Geduld gefragt

STAND

Begeisterte Menschen an den Ufern in Ulm und Neu-Ulm, kleine Lichter auf dem Wasser, dazu Feuerwerk: Das war die Lichterserenade auf der Donau. Mit einem kleinen Schönheitsfehler.

Samstagabend gegen 22 Uhr: Gut 8.000 gelbe und orangefarbene Windlichter setzte die Gesellschaft der Donaufreunde von Booten aus in den Fluss. Schon lange vorher hatten es sich tausende Menschen entlang der Donau auf Picknickdecken so gemütlich wie nur möglich gemacht. Die Vorfreude auf die Lichter: groß.

Tolle Stimmung bei der Lichterserenade 2022 auf der Donau (Foto: privat/Roberto Linke)
Gut 8.000 gelbe und orangefarbene Windlichter setzte die Gesellschaft der Donaufreunde von Booten aus in den Fluss. privat/Roberto Linke Bild in Detailansicht öffnen
Zunächst schipperten dann aber einige Schachteln, die typischen Ulmer Boote, hübsch mit bunten Lichterketten beleuchtet die Donau hinab. privat/Roberto Linke Bild in Detailansicht öffnen
Begeisterte Menschen an den Ufern in Ulm und Neu-Ulm, kleine Lichter auf dem Wasser: Das war die Lichterserenade auf der Donau. privat/Roberto Linke Bild in Detailansicht öffnen
Mehr als ein Trostpflaster waren die Feuerwerke, die von Schachteln und Brücken gezündet wurden. privat/Roberto Linke Bild in Detailansicht öffnen
Die einzigen Lichter, die das Publikum in der Ulmer Friedrichsau zu sehen bekam, waren lange Zeit die vom Feuerwerk. Maren Haring Bild in Detailansicht öffnen
Das Wasser der Donau schien es in diesem Jahr nicht eilig zu haben. Die Fließgeschwindigkeit: langsam. Die Feuerwerke: stimmungsvoll. privat/Bernhard Weber Bild in Detailansicht öffnen
Wer etwas Geduld hatte, bekam viele kleine Lichter auf der Donau zu sehen. privat/Bernhard Weber Bild in Detailansicht öffnen

Lichterserenade 2022: Zuschauende mussten Geduld mitbringen

Zunächst schipperten dann aber einige Schachteln, die typischen Ulmer Boote, hübsch mit bunten Lichterketten beleuchtet die Donau hinab. Dann folgte für diejenigen, die weiter flussabwärts warteten, lange erst einmal nichts. Denn das Wasser der Donau schien es in diesem Jahr nicht eilig zu haben, viel ist momentan ohnehin nicht im Fluss. Die Fließgeschwindigkeit deswegen: langsam. Geduld war gefragt.

Ulm

Umzug auf der Donau Schwörmontag in Ulm: Hier das Nabada im Livestream

Es ist das größte Fest in Ulm: der Schwörmontag. Gekrönt vom Nabada auf der Donau. Der SWR überträgt diesen Umzug auf dem Wasser live im Internet und in den sozialen Netzwerken.  mehr...

Mehr als ein Trostpflaster waren die Feuerwerke, die von Schachteln und Brücken gezündet wurden. Und wer lange genug ausharrte, bekam schließlich auch in der Ulmer Friedrichsau die Lichter zu sehen. Immerhin vor Mitternacht.

About yesterday. Lichterserenade Ulm/ Neu-Ulm.

Alles rund um den Schwörmontag 2022 in Ulm

Ulm

Highlight am Ulmer Schwörwochenende Lichterserenade auf der Donau: Deswegen war viel Geduld gefragt

Begeisterte Menschen an den Ufern in Ulm und Neu-Ulm, kleine Lichter auf dem Wasser, dazu Feuerwerk: Das war die Lichterserenade auf der Donau. Mit einem kleinen Schönheitsfehler.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Ulm SWR4 BW aus dem Studio Ulm

Ulm

Sehr hohe Temperaturen erwartet Nach drei Jahren endlich wieder Nabada: Alle Infos zum Schwörmontag in Ulm

In Ulm wird am 18. Juli der Schwörmontag nach zwei Jahren wieder so gefeiert wie zuletzt 2019. Am Vormittag mit der Schwörrede, am Nachmittag mit dem Nabada, dem Umzug auf der Donau.  mehr...

Ulm

Umzug auf der Donau Schwörmontag in Ulm: Hier das Nabada im Livestream

Es ist das größte Fest in Ulm: der Schwörmontag. Gekrönt vom Nabada auf der Donau. Der SWR überträgt diesen Umzug auf dem Wasser live im Internet und in den sozialen Netzwerken.  mehr...

Multimediareportage zum Ulmer Stadtfeiertag Das ist der Schwörmontag

Für alle Ulmer ist der Schwörmontag ein Festtag. Warum es ihn gibt, wann er früher gefeiert wurde und was alles dazugehört, sehen Sie in unserer großen Multimediareportage.  mehr...

Ulm

Schwörmontag Nabada: In Ulm starten die Vorbereitungen für den Bau der Motivboote

Zwei Jahre saßen die Ulmerinnen und Ulmer auf dem Trockenen: Am Schwörmontag, 18. Juli, dürfen sie sich wieder ins Nass der Donau stürzen. Die Planungen für die Themenboote laufen.  mehr...

Ulm

Run auf Elektrolyte Vor Schwörmontag: Katermittel in Ulmer Apotheken sehr gefragt

Nach dem Schwörmontag folgt für einige Ulmer am Tag danach ein saftiger Hangover. Viele decken sich daher mit Katermittel ein - doch in Apotheken werden Medikamente bereits knapp.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Ulm SWR4 BW aus dem Studio Ulm

STAND
AUTOR/IN
SWR