Günzburg

Bauausschuss stimmt Legoland-Erweiterung zu

STAND

Der Legoland-Freizeitpark in Günzburg wird erweitert. Der Bauausschuss hat am Dienstag den vorbereitenden Erdarbeiten zugestimmt. Für einen zweistelligen Millionenbetrag wird auf gut einem Hektar ein neuer Themenbereich entstehen. Das teilte das Unternehmen mit. Die Erweiterung mit neuen Fahrgeschäften und Lego-Figuren soll im Frühjahr 2023 eröffnet werden. Das Thema wird noch nicht bekannt gegeben. Im Vergleich zu 2019 kam in diesem Jahr weniger als die Hälfte an Besucherinnen und Besucher ins Legoland nach Günzburg. Der Park durfte wegen der Corona-Pandemie erst deutlich später öffnen und nur eine begrenzte Zahl an Gästen einlassen.

STAND
AUTOR/IN
SWR