Wahlkreis Aalen (Foto: imago images, Imago/Steinach)

Landtagswahl 2021

Wahlkreis Aalen: CDU-Mann Winfried Mack zieht erneut in Landtag ein

STAND

Im Wahlkreis Aalen wird Winfried Mack zum fünften Mal als direkt gewählter Abgeordneter in den baden-württembergischen Landtag einziehen. Aber auch er musste Federn lassen.

Mack holte 29,6 Prozent der Stimmen - und büßte damit 5,8 Prozentpunkte ein. Der 55-Jährige ist stellvertretender Fraktionsvorsitzender seiner Partei und seit 2001 im Landtag. Hinter Mack landete der Kandidat der Grünen, Alexander Asbrock, mit 25,4 Prozent.

Mack will "deutlich besseres Corona-Management"

Winfried Mack forderte im SWR-Interview von der künftigen Regierung ein deutlich besseres Corona-Management und kritisierte das bislang von den Grünen geführte Sozialministerium unter anderem für die Terminvergabe beim Impfen. Kritik von der Bevölkerung gebe es "auch im Schulbereich".

Mack hatte vor der Wahl angekündigt, sich nach einer Reihe von Unternehmensinsolvenzen im Ostalbkreis vor allem für den Erhalt bestehender Arbeitsplätze stark zu machen. Er werde sich außerdem für den Ausbau der B29 und der Brenzbahn zwischen Ulm und Aalen sowie der Oberen Jagstbahn zwischen Aalen und Crailsheim einsetzen.

Wahlkreis Aalen meldet Ergebnisse "rekordverdächtig" spät

Der Wahlkreis Aalen war übrigens bis zuletzt in den Tabellen des Statistischen Landesamts offen. Um 0.36 Uhr brachten Landeswahlleiterin Cornelia Nesch und ihr Team die Zettel mit dem vorläufigen Wahlergebnis ins Landtagsgebäude in Stuttgart. Das sei "rekordverdächtig" spät, musste Nesch selbst einräumen. Der Grund dafür: die Ostalb und die Technik.

Laut Nesch lag das daran, dass die Daten für die Auswertung in einem ganz bestimmten Computerprogramm vorliegen müssen. Nur dann könnten sie auch einheitlich auf Gemeindeebene dargestellt werden. Und das sei bei den Zahlen aus Aalen nicht der Fall gewesen, sagte Nesch. Dort seien die Stimmen zwar schon seit Stunden ausgewertet gewesen, aber eben nicht über das spezielle Programm übermittelt worden. Die Verantwortlichen hätten nachliefern müssen - und das habe gedauert.

Die Wahlbeteiligung lag mit 63,8 Prozent unter der von vor fünf Jahren. 2016 hatten im Wahlkreis Aalen noch 70,6 Prozent der Wählerinnen und Wähler ihre Stimme abgegeben.

Die Ergebnisse des Wahlkreises Aalen im Detail finden Sie hier.

Wahlkreis Aalen Landesvergleich  (Foto: SWR)
Baden-Württemberg

Alles was Sie zur Landtagswahl wissen müssen Wahl-Ticker: Sondierungsgespräche der Grünen sollen noch diese Woche starten

Baden-Württemberg hat einen neuen Landtag gewählt - unter Corona-Bedingungen. Alle Ergebnisse und Informationen können Sie im Wahl-Ticker nachlesen.  mehr...

Mehr zur Landtagswahl 2021

SWR Wahlspecial Die Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Aktuelle Informationen, Nachrichten, Hintergründe, Parteien und Kandidaten zur Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg.  mehr...

Baden-Württemberg

Mit umfangreicher Analyse Ergebnisse aller Wahlkreise bei der Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Die Ergebnisse aller 70 Wahlkreise in Baden-Württemberg auf einen Blick mit umfangreicher Wahlkreisanalyse. Von hier geht es auch zu den Wahlkreisgewinnern und allen Details.  mehr...

Baden-Württemberg

Ergebnisse aus den Gemeinden Wie hat mein Ort bei der Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg gewählt?

Geben Sie über die Suche Ihre Postleitzahl oder den Namen Ihres Ortes ein, um sich das Ergebnis der Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg anzeigen zu lassen.  mehr...

Das sind die weiteren Wahlkreise in unserer Region

Ulm/Aalen/Heidenheim/Schwäbisch Gmünd/Ehingen

Landtagswahl 2021 So hat die Region gewählt: Die Abgeordneten aus den Wahlkreisen

Die großen Wahlgewinner sind auch in der Region die Grünen. Sie konnten bei der Landtagswahl ein weiteres Direktmandat erobern. In den anderen Wahlkreisen blieb es bei der bisherigen Verteilung von Grünen und CDU.  mehr...

Heidenheim

Landtagswahl 2021 Wahlkreis Heidenheim: Grüne siegen erneut, Stoch nur Dritter

Enttäuschung für den Spitzenkandidaten der SPD: Andreas Stoch belegt im Wahlkreis Heidenheim nur den dritten Platz. Gewinner sind, wie vor fünf Jahren, die Grünen.  mehr...

Schwäbisch Gmünd

Landtagswahl 2021 Wahlkreis Schwäbisch Gmünd: Grüne Kandidatin Häusler gewinnt

Erstmals in der Geschichte muss die CDU den Wahlkreis Schwäbisch Gmünd abgeben: Die Kandidatin der Grünen, Martina Häusler, gewinnt gegen Unionskandidat Tim Bückner.  mehr...

Ulm

Landtagswahl 2021 Wahlkreis Ulm: Grüner Joukov-Schwelling zieht in Landtag ein

Im Wahlkreis Ulm hat sich Grünen-Kandidat Michael Joukov-Schwelling durchgesetzt. Er holte 36,5 Prozent der Stimmen und konnte damit das Mandat für die Grünen verteidigen.  mehr...

Ehingen

Landtagswahl 2021 Wahlkreis Ehingen: CDU-Kandidat Manuel Hagel wieder im Landtag vertreten

Im Wahlkreis Ehingen konnte Manuel Hagel (CDU) sein Mandat verteidigen. Nach der Auszählung aller Wahllokale holte er 35,9 Prozent und ist damit erneut landesweiter Stimmenkönig der Union.  mehr...

STAND
AUTOR/IN