STAND

Die Polizei ermittelt gegen insgesamt 19 Männer wegen des Besitzes großer Mengen von Waffen. In einem Waldstück soll es laut Polizei "kriegsähnliche Szenarien" gegeben haben.

Kriegsspiele im Wald - hier sollen sich die Männer in Wehrmachtsuniformen getroffen haben (Foto: privat)
Hier sollen sich die Männer in Wehrmachtsuniformen und mit verbotenen Waffen getroffen haben, um militärische Einsätze nachzustellen. privat
Benzinkanister und Ölfässer in einer Art "Trainingscamp" mitten im Wald privat
Die Männer haben tiefe Gräben ausgehoben. privat
Szenarien wie im Krieg: Tarnnetze über Benzinkanistern privat
STAND
AUTOR/IN