STAND

Im Kreis Dillingen treten am Montag erneut Kontaktbeschränkungen in Kraft. Das teilt das Landratsamt mit. Ab Montag (15. März) dürfen sich nur noch Menschen aus maximal zwei Haushalten treffen, mehr als fünf Personen dürfen nicht zusammenkommen. Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgerechnet. Grund für die erneute Verschärfung ist der gestiegene Inzidenzwert. Er lag am Freitag bei 43,5 und damit den dritten Tag infolge über 35. Am Samstag lag die Inzidenz sogar bei über 50, fiel am Sonntag aber wieder auf 46,6. In Bayern gilt der Grenzwert von 35, ab dem Kontakte wieder eingeschränkt werden müssen. Allerdings sind weitere Lebensbereiche wie Schulen und Handel nicht betroffen, so die Mitteilung. Hier gibt es weitere Einschränkungen erst, wenn der Inzidenzwert an drei Tagen hintereinander über 50 liegt.

STAND
AUTOR/IN