Auf dem Festplatz in Ulm finden im Oktober  die 1. Ulmer Karusseltage statt

Neues Fest auf dem Volksfestplatz

Erste Karusselltage in Ulm sollen Familien anlocken

Stand
AUTOR/IN
Maren Haring
Maren Haring
Jorina Stuber

Die Organisatoren der 1. Karusselltage in Ulm wollen ans Volksfest anknüpfen und zugleich vor allem Unterhaltung für Familien bieten. Sie hoffen auf bis zu 100.000 Besucher.

Mitte Oktober werden erstmals die Karusselltage in Ulm ausgerichtet: Die VMV GmbH, Volksfeste.Märkte.Veranstaltungen Ulm/Neu-Ulm, organisiert das Fest im Stadtpark Friedrichsau vom 13. Oktober bis zum 22. Oktober.

Die Idee wurde in der Coronazeit geboren, berichtet Veranstalter Oliver Fischer. Im Frühjahr 2020 hatten die Schausteller während des ersten Lockdowns noch gedacht, dass sie das Volksfest vom Sommer auf den Herbst verschieben können. Es kam anders, zwei Jahre fiel das Fest ganz aus. Doch die Idee blieb, auch im Herbst noch ein Event organisieren zu können. Und nun hoffen die Schausteller auf gutes Wetter und viele begeisterte Besucher.

Attraktionen für Familien

Dabei sollen die Karusselltage keine kleine Ausgabe des Volksfestes sein, so Oliver Fischer. Das Fest richte sich an Familien, daher gebe es viele Fahrgeschäfte, aber keine Festzelte. Da Cannstatter Wasen und das Oktoberfest vorbei seien, habe man viele besondere Attraktionen für Ulm gewinnen können. Insgesamt kommen 42 Schausteller auf den Volksfestplatz in der Friedrichsau.

Drei Männer halten ein Plakat: Auf dem Festplatz in Ulm finden im Oktober  die 1. Ulmer Karusseltage statt
Die Initiatoren der 1. Ulmer Karusselltage auf dem Volksfestplatz in der Friedrichsau: Oliver Fischer, Stefan Scheller und Michael Steinmüller (v.l.n.r.).

Schon früher habe es neben dem Ulmer Volksfest lange Jahre auch ein Volksfest in Neu-Ulm gegeben, daher gebe es jetzt so viele Feste wie damals, so Fischer. Der Veranstalter hofft, dass zwischen 80.000 und 100.000 Menschen ihren Weg auf den Volksfestplatz finden.

Mehr zu Volksfesten

Ulm

Organisatoren erwarten 400.000 Besucher Ulmer Volksfest: Das sind die neuen Attraktionen

Nach zwei Jahren Pause hat das Volksfest in Ulm begonnen. Bis zum 24. Juli erwarten die Schausteller bis zu 400.000 Besucher - und bieten einige neue Attraktionen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg

Stuttgart

Schausteller, Marktleute und Festwirte zufrieden Halbzeit auf dem Wasen: Rund zwei Millionen Besucher beim Cannstatter Volksfest

Eine Woche ist vorbei, und die Veranstalter des Cannstatter Volksfestes sind mehr als zufrieden: Bei sommerlichem Wetter kamen mehr Besucherinnen und Besucher als im vergangenen Jahr auf den Wasen.

SWR4 BW am Morgen SWR4 Baden-Württemberg