Interview mit Nicole Pflüger

Organisatorin der Kulturnacht Ulm: "Von Krise nichts zu spüren"

STAND
INTERVIEW
Peter Köpple
ONLINEFASSUNG
Rainer Schlenz
Rainer Schlenz (Foto: Spiesz-Design/Sabine Weinert-Spieß)

Das Angebot ist die pure Vielfalt: Am Samstag findet in Ulm und Neu-Ulm wieder die Kulturnacht statt - mit fast 100 Veranstaltungen. Eine Neuerung gibt es beim Kinderprogramm.

Die gesamte Bandbreite der Ulmer und Neu-Ulmer Kultur präsentiert sich am Wochenende: Theater, Musik, Tanz, Ausstellungen, Aufführungen, Führungen, Lesungen, Filme, Artistik und anderes mehr. Dahinter steckt unter anderem Nicole Pflüger vom Organisationsteam. Am Mittwoch wurde das Programm offiziell vorgestellt.

SWR Aktuell: Die Ulmer Kulturszene hat mehr als zwei Jahre Corona-Krise hinter sich. Wie präsentieren sich da nun die Kulturschaffenden? Wieder voller Leben oder auch von der Krise gezeichnet?

Nicole Pflüger: Von der Krise ist heute nichts zu spüren, ganz im Gegenteil. Alle diese negativen Erinnerungen scheinen Gott sei Dank weggeblasen, und es hat gut getan. Es hat Spaß gemacht zu planen, eine Organisation und eine Planung ohne Rücksichtnahme auf Corona-Beschränkungen, einfach aus dem Bauch heraus zu entscheiden und so ganz nach kulturellem Gefühl seinen Weg zu gehen. Und auch alle Teilnehmenden sind wieder offen für alles und genießen diese positive Stimmung im Moment.

Ulm

SWR meets SWU Kulturnacht Ulm: So können Sie im SWR Haltestellen einsprechen

"Nächste Haltestelle Justizgebäude": Einmal selbst Haltestellen für Busse und Straßenbahnen einsprechen - das ist bei der Kulturnacht im SWR Studio Ulm möglich. Und so funktioniert es.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Ulm SWR4 BW aus dem Studio Ulm

SWR Aktuell: Welche Angebote sind für Sie jetzt am Samstag besonders oder außergewöhnlich?

Pflüger: Mein persönliches Highlight ist vielleicht ganz anders angesiedelt als sonst, weil wir in diesem Jahr kostenfrei das Kinderprogramm anbieten, zwischen 15 und 18 Uhr. Da findet unheimlich viel statt. Wir haben allein 20 Veranstaltungen, die man in diesem Zeitraum kostenlos besuchen kann. Da ist bestimmt so richtig was in Gange und eine ganz große Dynamik dahinter für die Jugendlichen und Kinder. Und natürlich in dem Fall auch für die Erwachsenen, die da bis 18 Uhr kostenfrei dabei sein dürfen.

SWR Aktuell: Was empfehlen Sie denn, damit man einen schönen Abend erlebt und nicht gleichzeitig überfordert ist bei der Vielzahl der Angebote?

Pflüger: Diese überlappenden Zeitschienen machen unheimlich viel Spaß, vom einen ins andere zu hüpfen. So würde ich mir das aufbauen, von meinen Lieblingssachen Theater, Musik, Kinderprogramm, Live-Performance bis zur Kunst einfach fünf bis zehn Sachen rauspicken und gucken, was es für Zeiten gibt, und die geschickt organisieren, da hat man am meisten davon.

Mehr Kulturthemen aus der Region

Ulm

SWR meets SWU Kulturnacht Ulm: So können Sie im SWR Haltestellen einsprechen

"Nächste Haltestelle Justizgebäude": Einmal selbst Haltestellen für Busse und Straßenbahnen einsprechen - das ist bei der Kulturnacht im SWR Studio Ulm möglich. Und so funktioniert es.  mehr...

SWR4 BW aus dem Studio Ulm SWR4 BW aus dem Studio Ulm

Ulm

Motto 2022: "KulturSpur" Tag des offenen Denkmals von Ulm bis Aalen

In Höhlen, Burgen, Schlössern, alten Häusern und Kirchen können sich Interessierte am Sonntag auch in der Region auf die "KulturSpur" begeben.  mehr...

Neu-Ulm

Neue Friedensglocke bei Konzert von Michael Patrick Kelly Neu-Ulm: ukrainischer Kriegsschrott als Glocke auf der Bühne

Bei seinem Konzert in Neu-Ulm wird erstmals eine Glocke aus ukrainischem Kriegsschrott ertönen. Sänger Michael Patrick Kelly wird mit ihr eine Schweigeminute einläuten.  mehr...