STAND
AUTOR/IN

In Heubach (Ostalbkreis) organisiert die Stadtverwaltung selbst Schnelltests. Seit Montag wird in Schulen und im Rathaus getestet. Rund 60 Freiwillige hat das DRK dafür geschult.

Nach Auskunft von Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting (SPD) wurde bislang noch keine Infektion festgestellt. Die Schnelltests sind dennoch gerade für Schülerinnen und Schüler wichtig, so Brütting. Klar sei gewesen, dass die Schüler am Montag zurückkommen. Deshalb wollte man "Cluster bilden" und das gehe am besten in den Schulen. Denn man wolle Schülern wie Lehrern die größtmögliche Sicherheit bieten, so Brütting im SWR.

STAND
AUTOR/IN