STAND

Ein Hund ist in Neu-Ulm am Sonntag ausgebüxt und hat in der Nachbarschaft einen Zwerghasen gerissen. Laut Polizei war der Husky vermutlich durch ein Loch im Zaun ins Freie geraten. Später wurde er mit dem toten Kaninchen im Maul gesichtet, bevor er wieder bei seiner Hundehalterin eintraf. Der Besitzer des Kaninchens ist bislang unbekannt.

STAND
AUTOR/IN